Erfolgreiche Mittelländer in Liestal

Nach dem Swiss Skate Tour Rennen in Biel vom Freitag, waren die Kids vom ICM schon mal aufgewärmt für die Nachwuchscup Etappe am Sonntag in Liestal. Jana, Manisha, Nadia, Lara und Jim haben samt Eltern den Weg nach Liestal gefunden. Nach dem Einfahren und ein paar Tipps von Trainer Beni startete das erste Rennen dann pünktlich um 13.00 Uhr. Manisha konnte sich gegen die starke Konkurrenz aus Frankreich und der Schweiz in allen drei Rennen behaupten und holte am Schluss die Goldmedaille. Für Nadia und Jana war das Unterfangen auch nicht ganz einfach. Beide starteten in der gleichen Kategorie und mussten sich auch mit Konkurrentinnen aus dem In- und Ausland messen. Nach der dritten Disziplin, dem Parcours, belegte Nadia den zweiten und Jana ganz knapp den vierten Rang, in einem Feld aus neun Starterinnen. Jim hatte es derweil ein bisschen einfacher (oder ist er einfach schon so gut trainiert?) und dominierte trotz Sturz alle Rennen. Auch Lara zeigte eine solide Leistung und konnte sich gegen ihre Konkurrentinnen behaupten. Da bei den Kadetten Mädchen aber niemand am Start war, fuhr Lara die Rennen mit den Schülerinnen A. Sie belegte am Schluss bei den Kadetten Mädchen den ersten Platz.  

Ein grosses Dankeschön geht an den RSC Liestal für die Organisation der Etappe in Liestal. Ein toller Tag mit vielen spannenden Wettkämpfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.